SLOW TRIPS: ZEIT FÜR LAND UND LEUTE IN DER OSTSTEIERMARK

Slow Trips

Slow Trips ist ein LEADER Transnationales Kooperationsprojekt (TNC) mit 9 Destinationen aus 6 EU-Ländern, bei dem es um die Vermarktung und Online-Buchungsmöglichkeit von einzigartigen Slow Travel Erlebnissen geht.

Klingt ein bisschen langweilig und verstaubt, oder? Ist es aber nicht. Versprochen! Das Ganze heißt nämlich einfach, dass neun Regionen aus ganz Europa sich zusammengetan haben, um gemeinsam sogenannte Slow Travel Erlebnisse zu gestalten. Tourismus, aber eben kreativ. Die Reiseangebote, die du bald hier findest, sind alle Nischenprodukte, die von leicht unkonventionell bis zu komplett ausgefallen reichen.

Wir haben keinen Bock mehr auf verstaubten 08/15 Tourismus und wollen stattdessen nachhaltigen Kulturtourismus abseits der üblichen Klischees anbieten. Als Reisende hast du die Gelegenheit, selber kreativ zu werden und aktiv mitzumachen. Du bekommst einen Einblick in das Leben der Einheimischen und darfst sogar daran teilhaben. Nur so kannst du die Alltagskultur einer Region wirklich kennenlernen.

Pack’ die Kamera weg und schmeiß’ den Reiseführer aus dem Fenster*
*Aber bitte nicht umgekehrt!

Derzeit entsteht die neue Webseite inklusive Buchungsmöglichkeit der Slow Trips-Angebote in der Oststeiermark sowie in allen beteiligten Regionen! Seid gespannt - wir halten euch am Laufenden:

instagram.com/slowtrips.eu

facebook.com/SlowTripsEurope

 

Hier ein paar Einblicke in unsere brandneuen Fotos von den letzten Slow Trips Fotoshootings - Fotocredit: Slow Trips - Bernhard Bergmann.